Anwendungsmöglichkeiten von IOTA

In welchen Bereichen und Branchen kann IOTA angewendet werden?

Tausende Transaktionen pro Sekunde – das ist der große Vorteil von IOTA. Dieser ermöglicht unvorstellbar viele Anwendungsmöglichkeiten, von denen ich heute einige vorstellen werde.
Datenaustausch zwischen Maschinen
Die Hauptaufgabe von IOTA wird es sein, die Kommunikation und den Austausch von Daten und Zahlungen zwischen Maschinen durchzuführen.
Stelle man sich die Fabrik der Zukunft vor: Eine Halle voller Roboter und Maschinen, alle kommunizieren über das Firmennetzwerk miteinander und tauschen Daten aus. Der eine Roboter beschafft die benötigten Ressourcen aus dem Lager. Durch eine Datenbank weiß er wie viel von welchen Ressourcen vorhanden ist. Er übergibt sie einem anderen, der für die Weiterverarbeitung zuständig ist. Nach vielen einzelnen Schritten kommt nun die Einbindung einer anderen Firma, welche bestimmte Teile zu besseren Konditionen herstellen kann. Um diese perfekt in das Firmennetzwerk zu integrieren müssen vor allem die Zahlungen flexibel möglich sein. Genau an dieser Schnittstelle kann IOTA sein volles Potential ausschöpfen und den Austausch von Coins in Echtzeit garantieren.
Das Teilen von Rechenleistung
Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Aber um aus Daten Informationen gewinnen zu können, benötigt man viel Rechenleistung. In der heutigen Zeit ist das Potential noch lange nicht ausgeschöpft. IOTA macht es möglich seine nicht benötigte Rechenleistung zu Hause zu verkaufen. Zusätzlich ist diese Anwendung natürlich bei Rechenzentren denkbar, da diese besser ausgelastet und somit effizienter arbeiten könnten. Auch Schwankungen im Bedarf an Rechenleistung könnte so sehr gut ausgeglichen werden, man denke nur den Traffic einer Website bei der Veröffentlichung eines neuen Produktes
IOTA im Energiesektor
Erneuerbare Energien sind die Zukunft, das ist klar. Trotzdem haben diese aber immer noch sehr hohe Schwankungen, die durch unterschiedliche Wetterlagen und Tageszeiten entstehen. Durch IOTA könnte man zum Beispiel seine private Solarenergie direkt anbieten, wenn man sie selbst gerade nicht benötigt. Im Sekundentakt könnte sie verkauft werden. Natürlich wäre das auch wieder in größeren Maßstäben möglich. Auch ein Windpark könnte so überschüssige Energie in Sekundenschnelle veräußern.
Eine neue Art Geld zu verleihen
Auch das geben von Krediten ist mit IOTA anders möglich. Zinsen könnten genauerer abgerechnet und damit auch berechnet werden. Es wäre möglich Kredite zu erschaffen, deren Zinsen im Minutentakt bezahlt werden.
In der Versicherungsbranche
Auch Versicherungen könnten mit Hilfe des Tangels neue Modelle schaffen, um ihre Kunden noch besser zu versichern. Es wäre möglich eine Autoversicherung anzubieten, welche nur bezahlt wird wenn man auch wirklich mit seinem Auto fährt. Das ganze System wäre damit gerechter, denn Vielfahrer würden mehr bezahlen als Menschen, die nur wenige Male im Monat ins Auto steigen.
Weiterentwicklung der Automobilindustrie
Öffentliche Verkehrsmittel könnten mit Hilfe von IOTA anders gedacht werden. Neben dem Optimieren des Fahrplans und der Auslastung durch die Nutzung von Daten, könnte zum Beispiel ein Modell entwickelt werden, in dem man automatisch für jeden Kilometer den man fährt bezahlt.
Auch hier könnte die Idee einer Sharing Economy weiter gedacht werden. Es ist bekannt, dass heute nahezu alle Autos mit einem Fahrer kaum ausgelastet sind. Modelle wie Uber haben bereits einen Anfang gemacht jedoch wäre diese Entwicklung mit IOTA viel weiter denkbar. Es wäre möglich auch schon bei wenigen Kilometern bei einem anderen mit zu fahren. Vor allem autonomes Fahren könnte dies natürlich stark unterstützen und optimieren.
Damit verbunden wäre auch das Laden von allen Geräten in einer smart City und besonders von elektrischen Automobilen. Das Team hinter der IOTA Foundation hat bereits eine Ladestation erstellt, mit der ein Auto geladen werden kann. Es braucht neben diesem Gerät keine anderen. Alles läuft über das IOTA Netzwerk, vom Zählen der Kilowattstunden über das Bezahlen des Stroms bis hin zu dem Austausch von zusätzlichen Daten zwischen Gerät und Auto, wie zum Beispiel die Spannung, mit der das Gerät geladen werden muss. Alle zusätzlichen Informationen die für den Benutzer von Bedeutung sind, wie zum Beispiel Preis pro kWh, Position der Ladestation und deren Adresse, können auch zu jeder Zeit durch den Benutzer im Tangle nachgesehen werden.
Sicherung von Informationen
Die Technologie des Tangels sieht vor, dass jede Transaktion zwei andere verifiziert. Dadurch ist es nahezu unmöglich Daten im Netzwerk zu manipulieren. Besonders wenn pro Sekunde tausende Transaktionen durchgeführt werden. Ein Beispiel wäre ein Kilometerzähler eines Autos. Wenn der Wert dieses Kilometerzählers immer beim Erhöhen um eine Einheit in den Tangle geschrieben wird, so kann er im Nachhinein nicht mehr verändert werden und somit für immer sicher gespeichert.
Unterstützen von Content Providern
Das Internet lebt davon, dass viele Konsumenten selbst zu Produzenten von Informationen und Dienstleistungen werden. Ob dies nun in Form eines Blogs, YouTube Videos, Podcasts oder Fotos auf Instagram geschieht ist in erster Linie unbedeutend. In der heutigen Zeit werden solche Projekte oft durch Werbung finanziert. Doch darüber, ob das zukunftsträchtig ist, lässt sich streiten. Viel einfacher ist es dies durch IOTA zu realisieren. Ein Beispiel wäre, dass jeder Konsument einen Geldbetrag festlegt, den er jeden Monat an diese Content Producer „spenden“ möchte. Durch IOTA wird dieser nun gerecht auf alle aufgeteilt, etwa nach Zeit, die man auf einer Seite verbracht hat oder wie sehr einem ein Video gefallen hat. Dadurch könnten die Kreativen ihrer Arbeit entsprechend entlohnt werden und die Leser eines Blogs müssten keine nervige Werbung oder aufdringliche Produktplatzierungen mehr ertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.