Wallet einrichten

Wie speichert man seine IOTA sicher

Genau wie andere Kryptowährungen wird IOTA in einer „Wallet“ gespeichert.

Doch was ist eine Wallet ?
Eine Wallet kann man sich so ähnlich wie eine Brieftasche vorstellen, in der man sein Geld verstaut. Im Gegensatz zu einer richtigen Brieftasche liegen in einer Wallet jedoch keine „realen“ Scheine, sondern sie ermöglicht einem nur auf seine Kryptowährung zuzugreifen. Im Falle von IOTA ist die Währung in Wahrheit im „Tangle“ gespeichert. Der Tangle ist eine Verknüpfung aller Transaktionen welche wie in Form eines Netzes angeordnet sind.
Erstellen eines Schlüssels
Um über die Wallet auf die IOTA zuzugreifen benötigt man zuerst einen „Seed“. Ein Seed ist eine Folge von 81 Großbuchstaben und der Nummer 9. Ich empfehle einen Passwortgenerator zu nutzen. Einfach die Länge des Passworts auf 81 Zeichen festlegen und einstellen, dass nur Großbuchstaben genutzt werden. Anschließend einige Buchstaben durch die Zahl 9 ersetzten.

Ich rate davon ab einen Online Generator zu verwenden. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese meist von Betrügern ausgenutzt werden. Oft wurden sie nach dem Erzeugen online gespeichert und, nachdem der Nutzer seine IOTA auf die Wallet übertragen hat, gestohlen
Diesen Seed sollte man sich nun aufschreiben und sicher verwahren, da es ohne ihn NICHT möglich, ist auf seine IOTA zuzugreifen
Arten von IOTA Wallets
Im IOTA Netzwerk gibt es zwei verschiedene Arten von Wallets:
  • Die Light Node und die
  • Full Node
Für Einsteiger würde ich die Light Node empfehlen, da die Einrichtung um einiges einfacher ist.

Zuerst sollte man sich die offizielle IOTA Wallet von Github herunterladen und installieren
Öffnet man das installierte Programm IOTA Wallet kann man zuerst die Sprache von Englisch auf Deutsch umstellen.
Da wir die einfachere Variante nutzen, klicken wir jetzt auf „Leichter Knoten“, beziehungsweise Light Node.
Im Anschluss kann man einen Host wählen, also einen Server mit dem man sich verbindet. Entweder wählen wir einen der vorgegebenen oder geben einen anderen unter costum ein. Ein anderer Costum Server ist: http://iota.bitfinex.com:80 , welcher sich aus mehreren Hosts zusammensetzt ist und dadurch höhere Verlässlichkeit und Sicherheit schaffen soll.
Eingabe des Seeds
Im Anschluss kann man jetzt den Seed, den wir zuvor erstellt haben eingeben und somit auf sein IOTA zugreifen.
Ich möchte noch einmal betonen, dass ihr diesen Seed sicher aufbewahren solltet. Am besten physisch an zwei verschiedenen Orten und auf keinen Fall unverschlüsselt auf eurem Computer.
  • Ohne den Seed könnt ihr nie wieder auf eure IOTA zugreifen, es gibt keine Möglichkeit sie wiederherzustellen und außerdem
  • Bräuchte ein potenzieller Angreifer nur den Seed um die IOTA zu stehlen, es ist kein weiteres Passwort oder ähnliches nötig!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.